Tanzen in Denia: Feiern in Diskotheken, Pubs und Bars

In Denia gibt es viele Möglichkeiten zu tanzen und zu feiern! Nicht nur im Sommer tobt in der Kleinstadt an der Costa Blanca das Leben, auch im Frühling, Herbst und Winter sind die Lokalitäten prall gefüllt, vor allem an den Wochenenden. In diesem Artikel erkläre ich euch, wo ihr die Party-Hotspots in Denia findet. In der spanischen Küstenstadt ist für jeden Partytyp das Passende dabei!

 

Party und Shows in Denia: Das Condado inmitten der Einkaufsstraße

In der Carrer del Marqués de Campo reihen sich Restaurants (siehe Restaurants in Denia) an Geschäfte. Inmitten dieser Anreihung befindet sich das Condado, eine Mischung aus Show, Club und Restaurant. Während man am Tag und am Abend im Restaurant leckere Speisen und wirklich gute und außergewöhnliche Cocktails zu sich nehmen kann, geht es ab Mitternacht rund: In der Show-Halle erwarten euch coole DJ’s und eine riesige Tanzfläche. Das Publikum ist jung, teilweise sogar unter 18 Jahre, dies ist aber nicht immer der Fall. Aktuelle Events findet ihr auf der Instagram-Seite vom Condado Club. Neben dem Club-Betrieb gibt es auch die Shows bzw. Gastroshows. Während ihr ein leckeres 3-Gang-Menü (Hauptspeise z.B. Rinderfilet) vernascht, schaut ihr gespannt der Show auf der Bühne vor euch zu. Die Mottos variieren: Von Flamenco Shows, 90er Partys bis hin zu Moulin Rouge.

Preise Condado Denia:

  • Eintritt Club: Bis 2 Uhr meistens kostenfrei, danach ca. 8-10€ (je nach Veranstaltung) inkl. Getränk
  • Longdrinks: Ca. 8-10€
  • Gastro-Show: Ca. 40€ pro Person

 

Feiern in der Altstadt: Die Partystraße Calle La Mar in Denia

Zwischen dem Denia Hafen und der Altstadt liegt die Partystraße Calle La Mar. Hier befinden sich einige Pubs, Diskotheken und Restaurants. In den Pubs Dorian Gray und Paddy O’Connell finden regelmäßig Abende mit Livemusik statt. Doch nicht nur das, im Denia Pub Dorian Gray gibt es verschiedene Bereiche, die über eine Tanzfläche und einen großzügigen Außenbereich verfügen. In der Calle La Mar befindet sich zudem das El Silenci, das eher einer Shishbar gleicht als einem Pub. Die Musik ist modern, hier werden aktuelle spanische Charts gespielt. Das Ambiente im orientalischen Style ist wirklich beeindruckend! Am Ende der Partymeile in Denia befindet sich das La Chica de Ayer, eine Bar im modernen Style. Die Calle La Mar eignet sich durch die Innenhöfe bzw. Außenbereiche der Bars für lange Sommernächte, aber auch für den Winter. Alle genannten Lokalitäten sind ganzjährig geöffnet.

Durchschnittliche Getränkepreise Calle La Mar (Beispiel Margarita):

  • Dorian Gray: Ca. 7,50€
  • Paddy O’Connell: Ca. 8€
  • El Silenci: Ca. 7€

paddy oconnell el silenci denia

 

Party in Denia mit Blick auf das Meer: Endlose Nächte an der Marina El Portet

Lange Nächte mit Blick auf den Hafen und das Mittelmeer, das gibt es an der Marina El Portet in Denia. Die Lokalitäten hier sind schick, und teilweise auch etwas teuer (für spanische Verhältnisse). Mein persönliches Highlight ist die Dachterrasse vom Sounders bzw. vom Lamarserena, die auf einem „schiffsähnlichen“ Gebäude zusammen liegen. Bei lauen Sommernächten wird hier coole Musik gespielt wie z.B. Hip Hop, Black und Charts. Dabei bietet die Location eine Menge Platz zum Tanzen, aber auch viele Sitzmöglichkeiten. Im mittleren Bereich des Gebäudes befindet sich die Diskothek Sounders, die über große Panoramafenster mit Blick auf den Hafen und das Meer verfügt. Tipp für Social-Media-Liebhaber: Die Treppe zum Sounders ist beleuchtet und bietet eine mega Kulisse für euer nächstes Instagram-Bild. Neben einigen Restaurants befindet sich auf dem Hafensteg Marina El Portet auch die Zensa Lounge. Hier geht es etwas ruhiger zu, mit leckeren Cocktails auf einem Ponton im Hafen. Die Location ist richtig cool: Mit Blick auf die Burg von Denia sitzt ihr auf Sofas unter einem halbförmigen Gerüst der Erde. Am Ende der Marina El Portet befand sich bis Anfang 2020 die riesige Diskothek Jauja Port, diese ist mittlerweile geschlossen. Während die Zensa Lounge ganzjährig geöffnet hat, schließt das Lamarserena zur Winterpause im Oktober und öffnet wieder im April. Das Sounders öffnet in der Wintersaison zu einigen Partys immer mal wieder. Der Jauja Port schließt ebenfalls zum Saisonende im Januar.

Durchschnittliche Getränkepreise Marina El Portet (Beispiel Jack Daniels mit Cola):

  • Sounders / Lamarserena: Ca. 9€
  • Zensa Lounge: Ca. 13€

 

Chill out in Denia: Coole Bars am Hafen

Auf der Marina in Denia, gegenüber der Marina El Portet warten super chillige Bars mit Sunset-Feeling auf euch. Dazu zählen das Mala Mala, das Mala Vita und Zensa Marina. Das Mala Vita ist Bar sowie Restaurant. Die Speisen sind ziemlich lecker, und die Cocktails erst! Die Location ist wahnsinnig toll: Hier erwarten euch bunte Schirme und farbenfrohes, stylisches Ambiente. Während man im Inneren geschützt vor Regen ist, lädt die Außenterrasse zum Verweilen ein. Mein persönliches Chill out Highlight in Denia! Nur wenige Schritte entfernt befindet sich die Buddha Lounge: Auch hier gibt es Bar und Restaurant. Es ähnelt dem Mala Vita sehr, außer das Ambiente – das ist ganz nach dem Namen ziemlich asiatisch. 😉 Am Ende des Hafenstegs befindet sich der schicke „Beachclub“ in Denia Zensa Marina: Hier werden euch leckere Cocktails und Speisen gereicht, während ihr im Pool eine Runde drehen könnt. Die Gäste sowie das Ambiente sind stylisch und schick. In allen Bars wird zeitgleich gefeiert und getanzt, also ist die Party am Hafen in Denia nicht ausgeschlossen.

Durchschnittliche Getränkepreise Marina Denia (Beispiel Cocktail Mojito):

  • Mala Vita: Ca. 8,50€
  • Zensa Marina: Ca. 9,50€

mala vita denia