Denia Urlaub im Winter: Hotels, Feste und Aktivitäten

Der Winter in Denia ist nicht so wie wir ihn in Deutschland kennen: Die Temperaturen sind mild, es gibt sehr selten Schnee und mit Glück, kann man sogar noch einmal in den Pool hüpfen. Der Winter dauert von November bis Februar an, wobei die Tagestemperaturen auf bis zu 21°C ansteigen können. Die Kleinstadt an der Costa Blanca hat auch in der Nebensaison so einiges zu bieten, sodass sich ein Winter-Urlaub in Denia definitiv lohnt. In diesem Artikel erfahrt ihr, wo der Winterurlaub in Denia günstig zu buchen ist und was die Küstenstadt zur „kalten Jahreszeit“ so alles zu bieten hat.

Update: Aktuell ist das Daniya Hotel & Spa günstig für die Winterzeit zu haben: 1 Woche im November inkl. Flug und gibt es schon für 590€ pro Person!

Hier geht es zum Angebot!

 

Winterurlaub in Denia günstig buchen

Ganz anders als in den typischen Urlaubszielen in Spanien (z.B. Mallorca oder Ibiza) haben die meisten Hotels auch zur Nebensaison in Denia geöffnet, teilweise sogar ganzjährig. Während im Zentrum in Denia nahezu jedes Hotel ganzjährig geöffnet hat, herrscht in den Gebieten Las Marinas und Els Poblets gähnende Leere. So haben Hotels wie z.B. das beliebte Los Angeles in Denia Winterpause. Die Preise befinden sich in der Wintersaison von November bis Februar im unteren Preissegment. So findet man einen 1-wöchigen Pauschalurlaub in einem 3* bis 4* Hotel inkl. Flug und Frühstück schon ab ca. 300€ pro Person. Noch günstiger kann es teilweise bei zusammengestellten Flug + Hotel Reisen (z.B. bei Expedia) werden.

Tipp: In dem Artikel „Die top Hotels in Denia: Low Budget Unterkunft bis Luxushotel“ stelle ich euch meine Favoriten genauer vor. Alle fünf Hotels haben ganzjährig geöffnet, auch zur Winterzeit in Denia.

 

Was ist im Winter in Denia los?

Denia hat im Winter so einiges zu bieten! Gerade im Zentrum ist jedes Restaurant und jede Boutique geöffnet. Das liegt vor allem an den Urlaubern: Denia ist keine typische „Touristenhochburg“, die nur im Sommer besucht wird. Viele spanische Touristen statten Denia im Winter einen Wochenendbesuch ab, sodass die Lokale (siehe Artikel Restaurants in Denia) auch im Winter öffnen.

Top Restaurants und Bars bei „kaltem Wetter“ in Denia

Im Idealfall habt ihr 21°C Tages-Top-Temperatur im Winter, jedoch können die Temperaturen auch sinken. Wer trotzdem nicht darauf verzichten möchte in seinem Urlaub in Denia draußen zu speisen oder trinken, dem empfehle ich das Restaurant Bar BBQ Fuego – Urban: Hier wärmen euch Heizpilze und selbst bei kühlen Temperaturen am Abend lässt es sich hier noch hervorragend aushalten. Mein Geheimtipp: Die Txoko Bar! Hier gibt es zu jedem Getränk ein gratis Tapa (Wein z.B. 2€). Auch im Winter tobt hier das Leben, in der Txoko Bar tummeln sich die Spanier. Die Bar erweckt zu jeder Jahreszeit den Eindruck es wäre Hochsaison. Ganzjährig geöffnet hat auch der Pub Dorian Gray. Unterschätzt die augenscheinliche Größe nicht, denn im Inneren teilt sich der Pub in drei Bereiche: Hier erwarten euch ein Innenhof, eine Tanzfläche sowie ein Bereich für Livemusik. Im Dorian Gray ist jeden Donnerstag, Freitag und Samstag bis in die frühen Morgenstunden volle Bude!

Feiertage und Feste in Denia

In Denia ist immer was los! Alleine in der Winterzeit gibt es vier Feiertage für die Denianer. Besonders toll an diesen Tagen ist, dass sie meist mit Festen zelebriert werden! Am 01. November ist hier Todos los Santos (Allerheiligen). Passend dazu findet hier über mehrere Wochenenden auf der Explanada de Torrecremada ein Jahrmarkt statt, La Fira de Tots Sants de Dénia. Mein schönstes Erlebnis hier im Winter war die Nit de la Llum (im Jahr 2019 am 30.11.). Die ganze Innenstadt um den Marques de Campo und den Rathausplatz war überseht mit tausenden Kerzenlichtern, auf den Straßen tanzten Künstler zur Weihnachtsmusik, viele Geschäfte hatten bis 21:30 Uhr geöffnet. In der Markthalle Mercat Municipal Denia konnte man an zahlreichen Ständen typische Spezialitäten aus Denia probieren, für kleines Geld gab es zum Tapa ein Glas Champagner oder Wein dazu. Die Stimmung war einfach grandios und die Stadt rappelvoll. Denia kann feiern – und zwar auch im Winter!

nit de la llum winter in denia

Nit de la Llum Denia 2019

Aktivitäten bei schlechtem Wetter in Denia

Wenn es im Winter in Denia stürmisch, kalt und regnerisch ist, dann müsst ihr auf Unterhaltungsprogramm nicht verzichten. Bei schlechtem Wetter kann der Shoppingspaß im Einkaufszentrum Portal de la Marina im nahe gelegenen Ondara (ca. 20 Minuten mit dem Auto entfernt) beginnen. Hier erwaten euch zahlreiche Bekleidungsgeschäfte, den riesigen Supermarkt Carrefour und mehrere Restaurants. Unterhaltung am Abend gibt es im Condado: Hier gibt es „Dinner Shows“, das Motto wechselt. Für rund 40€ pro Person bekommt ihr ein 3-Gänge-Menü serviert, auf der Bühne vor euch könnt ihr eine Broadway Show, Flamenco Tanz und mehr bewundern. Kulturell geht es in den beiden Museen in Denia zu: Das Spielzeugmuseum Museo del Jugete de Denia im alten Bahnhof von Denia zeigt euch eine Vielzahl an Spielzeugen ab 1904, im Museu Etnològic (befindet sich in der Calle Cavallers 1) durchlauft ihr die Geschichte von Denia.

 

Wetter im Winter Denia

Die Temperaturen in Denia sind auch im Winter mild, jedoch gibt es auch mehr Niederschlag und Sturm zu dieser Zeit. Der Winter in Denia dauert ca. von November bis Februar an. Durchschnittlich liegen die Temperaturen bei ca. 16°C am Tag, jedoch können diese auch ansteigen auf bis zu 21°C. Am Abend wird es im Vergleich zum Sommer in Denia deutlich kühler! Hier betragen die Tiefsttemperaturen bis zu 7°C. Trotzdem: Ein richtigen Winter mit Schnee gibt es nicht, bis auf eine Ausnahme in den letzten 34 Jahren im Jahr 2017.

Unwetter Montgo in Denia

Die Winterzeit in Denia ist auf jeden Fall eine Reise wert, denn hier werden ab November nicht die Bürgersteige hochgeklappt. Ihr wollt dennoch zu einer anderen Jahreszeit reisen? Dann schaut doch in meinem Artikel „Beste Reisezeit Denia“ vorbei!