Kapverden-Preisknaller: 7 Tage im 4* Hotel auf der Sonneninsel Sal inkl. Transfer und Flug für 331€

Spontan mal eben ein bisschen Zeit für Sommer, Sonne, Sonnenschein? Dann habe ich hier das absolute super Schnäppchen gefunden, es geht allerdings auch schon Montag los. 😉 Bei Holidaycheck gibt es aktuell eine Woche im 4 Sterne Vila Verde Resort auf der Insel Sal inklusive Flug von Köln/Bonn und Transfer für unglaubliche 331€ pro Person! Auch wenn keine Verpflegung inbegriffen ist, ist der Preis wirklich heiß – ich habe als ich letztes Jahr dort war (übrigens im gleichen Hotel), knapp 1000€ bezahlt…

Hier geht es direkt zum Angebot!

holidaycheck_vilaverde

Alle Details für eure Kapverden-Sonnenreise im Überblick

  • 7 Tage (6 Nächte) im 4 Sterne Vila Verde Resort Sal
  • günstigster Termin: 04.-11.07.2016,  mit Abflug von Köln/Bonn
  • Abflug auch von anderen Flughäfen wie z.B. Düsseldorf oder München möglich
  • Reiseanbieter: L’TUR Lastminute; Fluggesellschaft: TuiFly
  • inklusive Transfer vom/zum Flughafen
  • inklusive Zug zum Flug in ganz Deutschland
  • ohne Verpflegung
  • elektronisches Visum für die Einreise nötig! (über das L’TUR Callcenter zu bekommen)
  • Preis pro Person (bei einer Reise zu zweit): 331€

Kristallklares Wasser, tolle Temperaturen und feinen Sand…

…könnt ihr auf der Sonneninsel Sal erwarten. Wenn ihr also Lust auf Entspannung und Ruhe habt, ist dieses Schnäppchen genau das Richtige. Bei Holidaycheck kommt das 4 Sterne Vila Verde Resort auf eine Weiterempfehlungsrate von 75% – was, wie ich finde, gerechtfertigt ist. Die Anlage ist nicht mehr ganz neu, bietet dafür aber mit schönen Pools, einer Snackbar, einem Zubringerbus nach Santa Maria (der nächst größeren Stadt) und Palmen alles, was man zum Wohlfühlen braucht. Der Strand ist ebenfalls gerade mal einen Kilometer entfernt, so dass ihr entweder laufen, oder auch den Shuttle Service nutzen könnt. Dort am Strand gibt es auch ein nettes, kleines Restaurant in dem die Pizza wirklich zu empfehlen ist! :-)

In der Anlage selbst gibt es einen Supermarkt, der allerdings wirklich nur eine begrenzte Anzahl an Lebensmitteln hat, so dass man besser nach Santa Maria reinfahren kann, um einzukaufen. Nichtsdestotrotz dürft ihr von den Supermärkten keinesfalls etwas erwarten, was vergleichbar wäre mit denen hier zu Lande. Es gibt kaum frische Früchte oder frisches Gemüse, vieles ist nur in Konserven zu bekommen und das zu horrenden Preisen. Falls ihr also noch Platz im Koffer habt, rate ich euch, tatsächlich ein paar Dinge von Zuhause mitzunehmen. Toll an der ganzen Geschichte ist, dass eine Taxifahrt umgerechnet nur wenige Euro kostet, so dass ihr bequem alles erreichen könnt. :-)

Alles in Allem sind die Kapverden wirklich ein tolles Reiseziel, das viel Spannendes und Exotisches bietet – gerade zu diesem unschlagbaren Preis!

holidaycheck_vilaverde_sal_weiterempfehlungsrate