Ab-in-den-Urlaub-Deals | Erfahrungen

ab-in-den-urlaub-deals-logo
  • Manchmal gibt es bei ab-in-den-urlaub-deals tatsächlich gute Schnäppchen. Unbedingt vor der Buchung die Bewertungen prüfen!
    Holger, Reiseblogger
  • Achtung: Teile des Unister-Konzerns haben Insolvenz angemeldet!

    Anbieterinfo und Erfahrungen mit Ab in den Urlaub Deals

    Der Anbieter „Ab in den Urlaub Deals“ ist, wer hätte das gedacht, ein Ableger von ab-in-den-urlaub.de (siehe Artikel). Über die Deal-Sparte des Urlaubs-Giganten gibt es spezielle Angebote zu reduzierten Preisen. Doch sind die Deals auch wirklich gut? Kann man dort bedenkenlos eine Reise buchen? Was muss man beachten?

    Hier geht’s zu Ab-in-den-Urlaub-Deals

    Nachstehend habe ich die wichtigsten Infos über AIDU-Deals zusammengefasst.

    Erfahrungen: Sind die Hotels von ab-in-den-urlaub-deals.de Empfehlenswert?

    Kommt darauf an! Es gibt immer mal wieder Deals, die tatsächlich interessant sind. Oft sind die Preise aber auch garnicht so gut, wie der Anbieter einem gerne weißmachen möchte. Da die Deals ja immer nur in einer bestimmten Zeit und in begrenzter Menge verfügbar sind, wird zusätzlich Zeitdruck erzeugt.

    Die Angebotsbeschreibungen sind in meinen Augen fast immer überzogen. Ein 3 Sterne Hotel mit mäßigen Bewertungen wird da schnell in den Luxus-Himmel gelobt. Wenn man die Deals aber mit der nötigen Skepsis und Vorsicht betrachtet, kann man durchaus Schnäppchen machen.

    Vor der Buchung die Bewertungen beachten!

    Bevor man hier eine verbindliche Buchung vornimmt, sollte man unbedingt die Hotelbewertungen prüfen!

    Für einen kritischen Blick auf die Hotelbewertungen sollte vorm Kauf immer Zeit sein! Einfach den Hotelnamen aus dem Deal direkt oben rechts bei HolidayCheck ins Suchfeld eingeben und auf die Weiterempfehlungsrate achten. Falls man nicht gleich fündig wird, sollte man den Namen ein wenig variieren (Leerschritte, Bindestriche etc.). Alles über 50% Weiterempfehlungsrate ist halbwegs akzeptabel, mehr ist natürlich besser. Bei HolidayCheck kann man auch gleich den Preis vergleichen (Eigenanreise). Achtung: Der Preis von Ab-in-den-Urlaub-Deals gilt häufig für 2 Personen zusammen, während HolidayCheck den Preis pro Person ausweist. Erst wenn man hier feststellt, dass der Preis bei Ab-in-den-Urlaub Deals tatsächlich deutlich besser ist, sollte man zuschlagen.

    Deals des Tages

    Die Bezeichnung „Deal des Tages“ steht bei jedem Deal, der über ab-in-den-urlaub-deals.de angeboten wird. Davon sollte man sich also nicht beindrucken lassen. Einige Deals enden tatsächlich, wenn die Uhr abgelaufen ist. Andere werden hingegen immer wieder verlängert oder nach kurzer Zeit erneut eingestellt. Solange die Angebote online sind, sind sie auch „DEAL des TAGES“.

    Was für Deals gibt es?

    Das Angebot ist Kraut und Rüben. Soll heißen, es gibt so ziemlich alles, was irgendwie was mit Reisen zu tun hat. Von der einfachen Hotelübernachtung über Musical-Pakete und Wellnesswochenenden bis hin zu Fluggutscheinen und Stadtrundfahrten ist alles als „Deal des Tages“ zu haben. Selbst Freizeitpark-Tickets und Schifffahrten verhökert ab-in-den-urlaub-deals. Was es nur selten gibt, sind richtige Pauschalreisen inklusive Flug. Dafür gibt es aber immer wieder einen AIDU Gutschein-Deal, mit dem man bei der Reiseseite des Unister-Konzerns 100€ Rabatt bekommt.

    • Hotels mit 2 oder 3 Übernachtungen (3 oder 4 Tage) – Zum Beispiel: Hamburg, Köln, Berlin oder Bayerischer Wald. Häufig ist kostenloses WLAN, Frühstück oder Abendessen dabei. Auch die Sauna kann man meist kostenlos nutzen (wie in der Regel alle anderen Hotelgäste auch). Die Hotel-Deals beziehen sich manchmal auch auf Familienzimmer, der Preis gilt dann für alle Teilnehmer.
    • Pauschalreisen mit Flug und Hotel – Zum Beispiel: Nordzypern, Türkei oder Barcelona. Es sind nur genau die Abflughäfen und Termine möglich, die in der Deal-Beschreibung angegeben sind! Aufzugebendes Gepäck ist inklusive. Achtung: Der Deal-Preis bei den Flugreisen gilt meistens pro Person im Doppelzimmer, man muss also 2 Gutscheine kaufen (steht dann auch entsprechend im Text).

    Warum sind die Deals so günstig?

    Der Haken bei den meisten guten Deals: Man kann keinen bestimmten Termin buchen, sondern bekommt erstmal einen Gutschein. Wenn man flexibel ist oder den Deal verschenken will, ist das natürlich optimal. Will man aber an einem ganz bestimmten Datum verreisen, kann es passieren, dass der Gutschein für diesen Termin nicht einlösbar ist. Meist heißt es in den Deal-Konditionen sinngemäß:

    „Gutscheineinlösung auf Anfrage und nach Verfügbarkeit“

    Das heißt ja quasi alles und nichts. Wenn man sehr festgelegt ist und auf Nummer sicher gehen will, sollte man vor dem Deal-Kauf im jeweiligen Hotel nachfragen, ob der Wunschzeitraum auch wirklich verfügbar ist. Häufig sind Silvester und Weihnachten oder andere sehr beliebte Termine schon von vornherein ausgeschlossen. Die Telefonnummer oder E-Mail Adresse des jeweiligen Hotels steht meist ganz unten in der Deal-Beschreibung.

    Ansonsten gibt es keinen generellen Haken. Natürlich sind die Hotels oft nicht die beliebtesten. Aber wenn dafür der Preis stimmt und sonst auch alles passt… Ich habe selbst schon bei ab-in-den-urlaub-deals einen Deal gekauft und war zufrieden. Es gibt natürlich auch Kunden mit negativer Erfahrung, aber die Angebote sind deswegen längst nicht alle schlecht. Von Abzocke oder Betrug kann in meinen Augen keine Rede sein (siehe auch Beitrag über ab-in-den-urlaub / Unister).

    Bei der Buchung beachten

    Bei manchen Deals kann man auch längere Hotelaufenthalte wählen. Die Kombination von mehreren Gutscheinen hintereinander ist aber meistens nicht möglich (ggf. vorher Fragen).

    Zahlungsarten: Bezahlen kann man die AIDU-Deals per Lastschrift (Bankeinzug), Kreditkarte und Sofortüberweisung.

    Neukunden-Gutschein für ab-in-den-Urlaub-deals

    Als Neukunde kann man 15€ Rabatt auf den Dealpreis bekommen, wenn man vorher den Newsletter abonniert. Der Gutschein ist sofort einlösbar, auch auf Reise-Deals. Um den Deal-Gutscheincode zu erhalten, muss man oben rechts auf „Keinen Deal mehr verpassen!“ klicken.

    Hier gehts zum Gutschein für ab-in-den-urlaub-deals.de

    Wenn man den Newsletter nicht wirklich haben will, kann man auch eine Wegwerf-Email für die Registrierung verwenden. Sobald man die Mailadresse bestätigt hat, erscheint auf der Bestätigungsseite ein Button mit „Jetzt Gutschein sichern“. Der Button führt dann direkt zum 15€ Gutscheincode. Für sehr günstige Deals lässt sich der Gutschein leider nicht verwenden, er hat einen Mindestbestellwert von 40€. Außerdem kann man natürlich nicht mehrere Gutscheine kombinieren sondern immer nur einen einlösen (das wäre ja auch zu schön…). Offiziell ist der Gutschein nicht für Bestandskunden gültig. Ob das aber überprüft wird, wenn man unterschiedliche Mailadressen verwendet, wage ich mal zu bezweifeln. 😉

    Ab-in-den-Urlaub-deals-gutschein-15-euro 2

    Deal als Geschenk kaufen

    Bei jedem Ab-in-den-Urlaub-Deal gibt es neben „Will ich haben“ auch einen extra Button für „Als Geschenk kaufen“. Wo ist der Unterschied zwischen diesen Optionen? Es gibt keinen! Lediglich das Logo in der Kaufabwicklung ändert sich, und der Text der Bestätigungsmail. Ansonsten macht es keinerlei Unterschied, ob man den Deal als Geschenk oder für sich selbst kauft. Zugeschickt wird der Gutschein eh per E-Mail, eine Geschenkverpackung erübrigt sich also.

    Buchungsbestätigung
    Nach erfolgreichem Kauf bei Ab-in-den-Urlaub-Deals.de bekommt man folgende Bestätigung angezeigt:

    Buchungsbestaetigung nach Kauf bei ab-in-den-urlaub-deals

    Wen man per Sofortüberweisung gezahlt hat, bekommt man den Deal leider nicht sofort per E-Mail zugeschickt, sondern muss warten bis die Zahlung verbucht ist. Das kann bis zu 2 Tage dauern, bei mir hat es aber nur eine knappe Stunde gedauert. Der Gutschein kommt als PDF-Anhang.

    Widerrufsrecht
    Bei Reiseverträgen im Internet hat man ja kein Widerrufsrecht. Bei Deals hingegen schon! Wenn man also aus versehen etwas falsches gekauft hat, kann man 14 Tage lang vom Kauf zurücktreten. Die offiziellen Bedingungen zum Widerruf lauten wie folgt:

    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
    U-Deals GmbH
    Barfußgässchen 11
    04109 Leipzig
    E-Mail: deals@ab-in-den-urlaub-deals.de

    Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Barauszahlungen sind nicht möglich; bitte geben Sie daher im Falle des Widerrufs Ihre Bankverbindung an.

    Besondere Hinweise
    Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung auch dann, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

    Aktuelle Schnäppchenblog-Beiträge über Ab-in-den-Urlaub-Deals