Singlereisen: Günstig reisen als Einzelperson | alleine verreisen

Klassische Reiseangebote richten sich fast immer an Pärchen oder Familien. Doch was, wenn man allein verreisen will?! Hier möchte ich einen kurzen Überblick geben, wo und wie man günstige Singlereisen finden und buchen kann.

Günstig verreisen als Single

Normale Pauschalreisen für eine Person

Die „üblichen Verdächtigen“ unter den Reiseanbietern wie Weg.de haben durchaus auch Singlereisen im Programm. Dabei handelt es sich nicht um spezielle Singlepakete, sondern um ganz normale Pauschalreisen für eine Person. Es gibt Angebote mit Einzelzimmer, aber auch mit Doppelzimmer zur Einzelnutzung.

Diese „normalen Pauschalangebote“ für Alleinreisende sind in der Regel die günstigste Variante für einen Single-Urlaub. Dabei sollte man besonders die Faktoren Reisezeit, Reisedauer und Abflughafen beachten: Oft kann eine kleine Anpassung der Suchkriterien den Preis deutlich senken. Mit etwas Glück kann man zusätzlich einen Gutschein für die Singlereise anrechnen. Natürlich kann man auch als Single durch eine kurzfristige Lastminute-Buchung ein Schnäppchen ergattern. Das klappt aber nur, wenn man flexibel ist und außerhalb der Ferienzeiten verreist.

Günstige Pauschalreisen für eine Person gibts hier:

Verlinkt habe ich jeweils die Angebote mit Reisedauer „Eine Woche“, das kannst du (ebenso wie den Abflughafen) noch nach deinen Wünschen anpassen.

Tipp für Singleurlaub in Deutschland: Das Deal-Portal JustAway hat günstige Hoteldeals für Singles, vorwiegend in Deutschland und Österreich. Dort ist in der Regel keine Anreise dabei (Singleurlaub mit Eigenanreise, z.B. mit dem Auto). Dafür sind oft Extras wie Wellness, Massagen oder Eintrittskarten inkludiert.

Spezielle Singlereisen: Pakete für Alleinreisende

Neben den normalen Pauschalreisen gibt es auch spezielle Singlereisen und Cluburlaube für Alleinreisende von klassischen Reiseveranstaltern wie TUI. Im Gegensatz zu normalen Pauschalreisen für eine Person gibt es dort ein Rahmenprogramm, extra für Singles. Häufig sind das sportliche Aktivitäten oder Ausflüge, bei denen man in Kontakt mit anderen Alleinreisenden kommt. Auch die Hotels bzw. Clubs sind dabei zum Teil extra auf Singles eingestellt.

Der Spezial-Anbieter Sunwave bietet sogar Gruppenreisen für Alleinreisende: Hier bucht man einen Wunsch-Termin und reist dann gemeinsam mit einer Gruppe von Alleinstehenden.

Spezial-Reisen extra für Singles / Single-Cluburlaub:

Kreuzfahrten für eine Person

Eine Schiffsreise ist perfekt für Alleinreisende. Viele Singles unternehmen eine Kreuzfahrt, da hier schnell Kontakte geknüpft werden können. Es gibt viele Veranstaltungen, Aktivitäten und sogar Diskotheken und Clubs, bei denen man mit anderen Singles in Kontakt kommt. Generell ist eine Kreuzfahrt für Alleinreisende nicht gerade günstig, da viele Reedereien, wie z.B. Royal Carribean bis zu 100% Einzelkabinenaufschlag erheben. Jedoch gibt es einige Reedereien, wie AIDA, die einen verminderten Einzelkabinenaufschlag von bis zu 70% erheben. Von der Reederei Hapag Lloyd gibt es sogar viele Angebote ohne Einzelkabinenaufschlag.

Singlekreuzfahrten mit Einzelkabine:

Singlereise selbst zusammenstellen

Wer keinen Wert auf ein Pauschalangebot legt, kann sich die Singlereise natürlich auch selbst zusammenstellen. Eine Preisersparnis gegenüber Pauschalreisen bringt das oft nicht, dafür kann man den Reiseverlauf aber ganz individuell an die eigenen Wünsche anpassen (Reisedauer, Flüge, Zwischenstopps / Rundreisen, verschiedene Hotels). Für solche „Selbstbau-Singlereisen“ eignen sich Click & Mix Anbieter wie Expedia oder Lastminute.de. In der Suchmaske gibt man bei der Personenanzahl einfach „1 Erwachsener“ ein. Die Trefferliste zeigt dann sowohl Einzelzimmer als auch Doppelzimmer zur Alleinbelegung in Verbindung mit EINEM Flugticket an.

Selbstverständlich könnt ihr auch Flug und Hotel komplett getrennt buchen. Günstige Flüge gibt es bei Skyscanner, Hotels bei Booking.com. Bei dieser Art von Reise seid ihr alleine komplett frei und entscheidet selbst, wie eure Reise ablaufen soll. Wer in fremden Ländern schnell neue und auch internationale Urlauber kennen lernen möchte, sollte in Hostels (z.B. A&O Hostels) übernachten. Durch Mehrbettzimmer und gemeinsame Aufenthaltsräume kommt man sehr schnell mit anderen Gästen in Kontakt.

Tipps für Alleinreisende

Wohin sollte ich als Single verreisen?

Wohin ihr am besten als Single reisen solltet, hängt davon ab was für ein Reisetyp ihr seid. Als Alleinreisender sollte man auch auf den Punkt Sicherheit besonderen Wert legen, denn alleine sind wir angreifbarer. Reiseziele mit hohem Sicherheitsrisiko wie z.B. arabische oder afrikanische Länder sollten Alleinreisende eher meiden. Frau hat es besonders schwierig, denn in einigen Ländern spielt das weibliche Geschlecht immer noch eine untergeordnete Rolle.

Besonders empfehlenswerte Reiseziele für Singles sind gastfreundliche Länder, in denen schnell Kontakte zu anderen Alleinreisenden und auch Einheimischen geknüpft werden kann. Da ist es egal ob man als Mann alleine reist oder ob man als Frau alleine reist.

Hier habe ich eine kurze Übersicht mit einigen geeigneten und nicht geeigneten Reiseziele für Alleinreisende zusammen gestellt. Die Einschätzung ist natürlich subjektiv: Jeder hat so seine eigenen Favoriten und No-Gos für eine Singlereise.

Geeignete Reiseziele für SinglesUngeeignete Reiseziele für Singles
ThailandIndien
AustralienKenia
NeuseelandMexiko
KanadaKolumbien
DänemarkVenezuela
PortugalSaudi Arabien

Ich reise alleine mit Kind – und nun?

Wer alleine reist, kennt das Problem vielleicht: Abends möchte man gerne noch einen Cocktail an der Hotelbar zu sich nehmen und neue Leute kennen lernen, aber das Kind kann natürlich nicht alleine auf dem Zimmer bleiben. Die Lösung: Hotels mit zuverlässiger Kinderbetreuung und Babysitter.

Hotels und Resorts wie z.B. die Robinson Clubs mit u.a. dem „Roby Club“ sorgen für eine zuverlässige Betreuung eures Kindes, manchmal sogar an 7 Tagen die Woche. Es steht unheimlich viel Unterhaltungsprogramm zur Verfügung, damit haben auch eure Kinder einen tollen Urlaub. Bei Robinson gibt es Betreuungsangebote für Kinder von 2-13 Jahren. Dabei werden die Kleinen in entsprechende Altersgruppen (z.B. 3-7 Jahre und 8-12 Jahre) eingeteilt. Die Betreuung erfolgt stundenweise, manchmal sogar ganztägig (9-21 Uhr). Wer außerhalb der Betreuungszeiten ohne Kind etwas unternehmen möchte, kann für 12€ pro Stunde/pro Kind einen Babysitter buchen. Für Kinder unter 2 Jahre gibt es manchmal Pakete, wie z.B. die Roby Kleinkind Wochen, bei denen für ca. 98€ eine stundenweise Betreuung über eine Woche Aufenthalt angeboten wird. Pakete und Babysitter könnt ihr vor Ort buchen.

Single mit Kind Angebote:

Vereise ich mit 50 Jahren genauso wie mit 20 Jahren?

Egal ob 50 Jahre oder 20 Jahre, jeder gestaltet seine Reise, wie es ihm gefällt. Jedoch gehen die Interessen in den verschiedenen Altersgruppen auseinander. Wer mit 20 Jahren alleine reist oder mit 30 Jahren alleine reist legt eher Wert darauf spannende Abenteuer zu erleben, als Single einen Backpacking Urlaub zu unternehmen oder die Nächte mit fremden Leuten durch zu feiern. Wer mit 50 Jahren oder 60 Jahren alleine reist, ist vielleicht eher an gemütlichen Gruppenaktivitäten, Wanderungen und Genussreisen interessiert. Der Veranstalter Sunwave bietet tolle organisierte Gruppenreisen an, bei denen ihr schnell mit anderen Singles in Kontakt kommt. Und vielleicht findet ihr mit 50 Jahren noch euren Traumpartner auf diesem Wege? 😉 Die Preise sind etwas höher als ein normaler Single-Pauschalurlaub, dafür ist der gesamte Reiseverlauf geplant, Unterkünfte und Flüge sind im Preis inkludiert. Ein Reiseleiter steht ebenfalls zur Verfügung. Es gibt viele Reiseziele für Alleinreisende (u.a. sogar Vietnam). Die Reisetermine sind bereits festgelegt.

Gruppenreisen für Singles in jedem Alter:

Warum ist alleine Reisen teurer als zu zweit?

Tendenziell ist allein verreisen immer etwas teurer als Pärchen- oder Familien-Urlaub. Das liegt einfach daran, dass sich der Preis für die Unterkunft bei zwei Reisenden auf beide Personen verteilt. Wenn man allein verreist, ist trotzdem ein ganzes Hotelzimmer belegt, es gibt aber nur einen zahlenden Gast. Der Alleinreisende muss dementsprechend etwas mehr für die Reise zahlen.

Viele bezeichnen den höheren Preis als „Einzelzimmerzuschlag“ oder schimpfen gar über die Benachteiligung von Singles. Aus der Perspektive eines Hoteliers ist der höhere Preis aber absolut nachvollziehbar.

Alternativ: Genervt vom alleine reisen und Single sein? Dann beende dein Singledasein! 😉