Ratgeber: Hilfe bei der Reisesuche | günstige Reise finden

Du suchst eine Reise, aber bei den aktuellen Reiseschnäppchen ist nicht das richtige dabei? Keine Panik! Hier lernst du, wie du ganz einfach selbst eine preiswerte Pauschalreise für dich findest. :-)

Die 4 Gebote der Reisesuche

1. Überleg dir, wann und wie lange du Reisen willst

Als erstes solltest du dir überlegen, in welchem Zeitraum du verreisen willst und wie lange. Fasse den Zeitraum so groß wie möglich (das reduziert den Preis), und schreib die Daten auf einen Zettel. Die günstigsten Angebote findest du, wenn du außerhalb der Ferien verreisen kannst.

Überleg dir auch, von welchen Flughäfen du abfliegen magst. Je mehr Flughäfen, desto besser! Wenn du flexibel bist, kannst du auch erstmal mit allen Flughäfen suchen und dann ggf. ein Zug-zum-Flug-Angebot nutzen.

2. Suche zuerst nur bei einem einzigen Reiseportal

Wühl nicht gleich bei mehreren Reiseportal, dabei verlierst du nur die Übersicht. Starte deine Reisesuche zunächst bei einer Webseite, die übersichtlich ist und bei der die Suche gut funktioniert. Ich starte immer bei Weg.de oder HolidayCheck. Lass dich nicht von nervigen Popups ablenken, die Werbe-Angebote sind meistens mist.

Gib in den Suchfeldern deinen Reisezeitrum, die Reisedauer und ggf. die gewünschten Abflughäfen an. Wenn du ein gehobenes Hotel möchtest, kannst du noch die Sterneanzahl auf 4 oder 5 Sterne setzen.

Such dir jetzt ein Ziel, das deinen Wünschen entspricht und in deiner Preisklasse liegt. Du kannst auch mehrere Ziele in die engere Auswahl nehmen. Am besten öffnest du jedes Ziel und jedes interessante Angebot in einem neuen Browsertab (geht bei Weg.de leider nicht). Achte darauf, ob der Transfer im Pauschalpaket enthalten ist. Es spricht grundsätzlich nichts gegen ein Angebot ohne Transfer, du musst dann aber ggf. die Kosten für Bus, Bahn oder Mietwagen berücksichtigen.

3. Weite deine Suche auf weitere Reiseportale aus

Nun hast du ein ungefähres Preisgefühl und vielleicht sogar schon ein favorisiertes Ziel. Suche jetzt mit den gleichen Suchkriterien eventuell noch bei weiteren Portalen. Neben Weg.de und HolidayCheck empfehle ich Billigweg.de, lastminute.de und Expedia. Auch bei LIDL-Reisen findet sich manchmal ein gutes Angebot.

Vielleicht findest du jetzt noch weitere Angebote und änderst deinen Favoriten, ansonsten kannst du zumindest grob den Preis vergleichen. Meist gibt es kaum Preisunterschiede zwischen den Reiseportalen. Wenn es deine favorisierte Reise bei HolidayCheck oder Ab-in-den-Urlaub gibt, kannst du einen Gutschein nutzen.

Bevor du jetzt buchst, solltest du unbedingt noch die Bewertungen prüfen!

4. Prüfe die Bewertungen bei HolidayCheck

Zwar haben alle Reisewebsites inzwischen eigene Bewertungen, am zuverlässigsten ist aber immernoch die Empfehlungsrate von HolidayCheck. Wenn du oben Rechts im Suchfeld den Hotelnamen eingibst, gelangst du direkt zur Bewertungsübersicht für dieses Hotel. Mindestens 60% Weiterempfehlungsrate sollten es schon sein, das ist aber von deinen persönlichen Ansprüchen abhängig.

Wenn du ganz sicher gehen willst oder misstrauisch bist, kannst du zusätzlich auch noch bei Tripadvisor schauen.

Bitte schrecke nicht gleich zurück, wenn da mal was negatives steht. Kein Hotel ist perfekt!

Wenn die Bewertungen ok sind und du die Preise verglichen hast, kannst du jetzt unbesorgt buchen.
Du hast das richtige Reiseangebot für dich gefunden und kannst dich auf deinen Urlaub freuen!