Besonderes Frieren: 1 Nacht im Iglu inkl. Halbpension für nur 109€

Ich bin Feuer und Flamme! Auch wenn es besser heißen sollte: Ich bin Schnee und Eis! 😉 Schon mal bei -17 Grad irgendwo übernachtet? Nein? Ich auch nicht. Klingt zunächst auch nicht besonders verlockend, oder? Ich sage, es lohnt sich trotzdem! Wie und wo? Im Iglu Village Kühtai in Österreich. Dieser Deal, den ich bei Travelbird für euch gefunden habe, macht nicht nur Lust auf Abenteuer und etwas Neues, sondern ermöglicht euch, eine Erfahrung zu machen, die es in sich hat.

Hier geht es direkt zum Angebot!

Kühtai ist Österreichs höchstgelegener Wintersportort (2020 Metern über der See) und garantiert daher den ganzen Winter – und bis weit ins Frühjar hinein – puderigen Neuschnee. Der Ort ist nicht weit von Innsbruck entfernt (ca. 40 km) und auch von Deutschland aus bequem mit dem Auto zu erreichen. Falls ihr mit der Bahn anreist, schaut doch hier mal nach einer passenden Verbindung.

Dieses super Schnäppchen behinhaltet neben der Nacht dem Igul außerdem Frühstück sowie Abendessen, eine Tour durch das Dorf, ein heißes Begrüßungsgetränk und eine Einführung in die Kunst des „im Schnee Übernachtens“. Dadurch, dass viele Termine von Januar bis April verfügbar sind, eignet sich das Angebot super zum Verschenken. Egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich, jeder, der ein wenig Abenteuerlust verspürt, wird sich – entschuldigt meine Ausdrucksweise – den Arsch abfreuen! :-) Und warum eigentlich nicht die Nacht im Iglu mit einer ganzen Woche Wintersporturlaub kombinieren? An alle Skifahrer und Snowboarder und alle die es werden wollen: Hier findet ihr das passende Hotel für die restliche Zeit!

igluvillage_preis

Iglu-Winterabenteuer im Überblick:

  • 1 Übernachtung in einer 6er Iglu-Suite
  • Einführung in die Welt aus Schnee und Eis
  • inklusive Begrüßungsgetränk
  • inklusive Frühstück im angrenzenden 4 Sterne Hotel
  • inklusive Fondue Abendessen im Iglu
  • inklusive Schneeschuausrüstung
  • inklusive W-LAN im Iglu
  • inklusive Parkplatz
  • exklusive Anreise
  • Preis pro Person: 109€

Wer es übrigens ein wenig intimer und privater haben möchte, der bucht das Romantik-Package für 39€ pro Person dazu! Dann habt ihr die Möglichkeit, in einer 2er Iglu-Suite im gekoppelten Schlafsack zu übernachten. Piccolo und Überraschungsgeschenk sind inklusive. Die Preisdifferenz wird vor Ort gezahlt, reservieren müsst ihr aber im Voraus.

„Wer rastet, der friert!“ – Ein einmaliges Hotelerlebnis

Normalerweise würde ich hier jetzt etwas über modern oder komfortabel schreiben. Passt dieses Mal aber leider gar nicht. Was ist treffender? Einmalig! Besonders! Ein Abenteuer! Aber hallo. Da ich selbst leider noch nicht im Iglu übernachtet habe, fällt es schwer, eine Auskunft zu geben, wie es sein könnte, denn es ist ja nach wie vor ein bisschen unvorstellbar.

Wenn ihr wissen möchtet, wie es Gästen vor euch gefallen hat, gibt es in diesem Fall 2 aussagekräftige Indikatoren: Die Weiterempfehlungsrate von satten 90% auf Holidaycheck und ein sehenswertes Youtube-Video!

igluvillage_kuehtai_weiterempfehlungsrate

Ob ihr das Hotel, oder vielmehr das Erlebnis bucht, entscheidet ihr recht schnell, denn entweder seid ihr der Abenteurtyp oder eben nicht. Wenn ihr euch auf die Reise macht, berichtet unbedingt mal, wie es war und erfriert nicht! 😉 Ich bin jetzt schon ein bisschen neidisch…