Luxus-Trip: 3 Tage Usedom im Steigenberger mit vielen Extras 167€

Ihr träumt davon, euch mal ein Wochenende so richtig verwöhnen zu lassen und in Luxus zu schwelgen? Dann habe ich hier genau das richtige für euch! Ihr könnt von Januar bis März drei romantische und luxuriöse Tage im 5-Sterne Steigenberger nach Usedom verbringen und euch die Seeluft um die Nase wehen lassen. Der Preis von 167€ beinhalte Frühstücksbuffet, ein 3-Gänge-Menü, kostenlose SPA-Nutzung und weitere Extras (siehe weiter unten). Sonst kostet euch dasselbe Angebot mehr als doppelt so viel! Das Sahnehäubchen: auch über das Valentinstag-Wochenende ist das Angebot zu diesem Preis verfügbar.

Hier geht es zum Romantik-Trip nach Usedom

Usedom-Steigenberger-Hotel

Alle Infos zur Usedom-Auszeit auf einen Blick:

  • Ab Januar bis März an jedem Tag buchbar (auch übers Wochenende und den Valentinstag)
  • 2 Übernachtung für 167€ pro Person (3 Übernachtungen für 40€ mehr)
  • Unterkunft im 5* Steigenberger Grand Hotel & Spa in Heringsdorf, Usedom
  • Super Weiterempfehlungsrate von 93% bei HolidayCheck
  • Täglich Frühstücksbuffet
  • Pro Person je ein 3-Gänge Menü
  • Eine Flasche Wasser auf dem Zimmer
  • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs
  • Badeschlappen und Leihbademäntel ebenso umsonst
  • Freies WLAN
  • Aber: Exklusive Anreise und Parkgebühr (14/Tag)

Usedom-Angebot-Valentinstag

Noch mehr Wissenswertes zur Usedom-Auszeit:

Bei HolidayCheck hat das Steigenberger Grand Hotel & Spa richtig gut abgeschnitten. In den Bewertungen wurden der top Service, die Sauberkeit und die stylische aber dennoch gemütliche Einrichtung betont. Auch die Zimmer scheinen großzügig und die Betten bequem. Das Essen hat auch die allermeisten überzeugt, nur einige wenige  hatten daran etwas auszusetzen.

Bei dem SPA-Bereich scheiden sich ein wenig die Geister – einige waren super begeistert, andere fanden den Ruheraum zu klein und die Behandlungen (gegen Gebühr) nicht auf 5-Sterne Niveau.

Das sollte euch aber nicht abschrecken, denn je mehr Sterne, desto höher die Erwartungen und die werden nicht bei jedem zu 100% erfüllt. Meckerer gibt es eben immer. :-)

Tolle Lage des Hotels an der Strandpromenade:

Ich selbst war leider bisher noch nicht auf Usedom, aber man hört ja viel Gutes. Nicht nur, dass Usedom der Ort Deutschlands mit den meisten Sonnenstunden ist, auch sind hier längst nicht mehr nur Rentner unterwegs.

Gut dass das Hotel direkt an der Strandpromenade liegt, wo ihr viele Restaurants und Geschäfte findet. Aber verhungern werdet ihr bestimmt nicht, denn neben zwei (etwas höherpreisigen) Restaurants gibt es auch noch zwei Bistros am Strand und im SPA-Bereich.

Ich merke, ich bekomme gerade selbst Lust, bei diesem Angebot zuzuschlagen!